Sie sind hier

Weblogs

WordPress durch Drupal ersetzt

Hier auf Eiderstede.de lief als Blogsoftware die ganze Zeit WordPress 1.2. Mit dem System bin ich aber nie wirklich glücklich gewesen, so dass schon länger klar war, dass etwas anderes her muss. Serendipity (s9y) ist zum Beispiel eine vielversprechende Alternative.

Taxonomy upgrade extras: 

Besuch aus U.S.A

Es bahnt sich netter Besuch aus California an. Ich stehe gerade vor der Frage, was an Sehenswürdigkeiten angeboten werden kann oder soll.

Taxonomy upgrade extras: 

Eiderstede bei Google

Im Februar hatte ich mich noch gewundert, warum Eiderstede.de nicht mehr von Google gefunden wird. Das hat sich mittlerweile gelegt, Eiderstede wird von Google wieder brav angezeigt. Nett ist auch ein 4er Page Rank -- auch wenn ich nicht so recht weiß, warum ;-)

Taxonomy upgrade extras: 

Fettes Brot bloggt

Fettes Brot, die sympathische HipHop-Combo mit ihrem sinnstiftenden Gassenhauer Nordisch by Nature, halten seit neuestem Kontakt zu ihren Fans via das Brot Blog.

Btw, am 1. April hatten sie im Hamburger Hauptbahnhof morgens um 7 Uhr ein Konzert gegeben. Und Karen war dabei!

Taxonomy upgrade extras: 

Gert Kambartel: Ein Spammer aus Magdeburg

Das ist ja mal eine neue Masche, um Menschen unaufgefordert mit Emails zu beglücken: Gert Kambartel betreibt seit 2004 die arg unscheinbare Suchmaschine OttoSuch.de. Diese Suchmaschine, die, nebenbei bemerkt, gegenüber Google, Yahoo, Teoma absolut keinen Mehrwert bringt, schickt an jede Adminadresse einer neu gefundenen Domain eine Email. Damit das nicht sofort als Spam erkannt und gelöscht wird, steht da was von wegen Datenschutz drin:

Wir informieren Sie gemäß Datenschutzgesetz über die Speicherung Ihres Suchmaschineneintrags!

Taxonomy upgrade extras: 

Die vier Mailserver der Apokalypse

Ken, David, Exchange und Notes ;-)

Jürgen P. Meier in de.alt.sysadmin.recovery (Msg-ID: <6913.1569.1111741204@news.jors.net>):

Als sich diese vier Mailserver der Apokalypse auf ihre Rechner geschwungen haben, und ueber die Netzwelt ritten, wurde das Ende der Welt eingeleutet. Aus der Unterwelt brachen Horden von Spammern ueber uns herein...

Nabelschau Blogosphäre...

Eigentlich ist es ja nett zu sehen, dass Blogger auch nur Menschen sind. Einige halten sich für Gutmenschen, aber das wird dann zumindest mal durchdiskutiert. Nervig ist dagegen jener Typus Blogger, der sein Weblog zum reinen Selbstmarketing betreibt und mit viel Mühe erstellte Kommentare zu "seinem" Thema einfach löscht.

Naja, ich hatte mich schon über die gewöhnungsbedürftig Website gewundert, jetzt ist mir auch der Grund klar worden, warum die Site so tot ist *grummel*

Taxonomy upgrade extras: 

Heute in der FR: Drei Seiten zum Thema Weblogs

Wow, die Frankfurter Rundschau breitet das Thema Blogging über drei Seiten aus. Mario Sixtus beschreibt in seinem Beitrag Ohne Filter das Phänomen Weblog während Monika Porrmann über Ihre nun fast schon dreijährige Teilnahme an der Blogosphäre schreibt: Das bloggst du aber nicht, oder?.

Taxonomy upgrade extras: 

Heise online: EU-Rat segnet umstrittene Richtlinie zu Softwarepatenten ohne neue Debatte ab

Nach langem Gezappel und einigem hin und her hat der EU-Rat nun die Weichen Richtung Softwarepatente gestellt. Die nächsten Wochen dürften sehr interessant werden...

Taxonomy upgrade extras: 

Wintersonnentage

Foto Eisschnee

Foto Bordesholmer See im Winter

Taxonomy upgrade extras: 

Seiten

RSS-Feeds abonnieren